Baumkontrolle nach VTA (visual tree assessment)

Aus den verschiedensten Gründen kann es notwendig werden, den Zustand eines Baumes genau zu erfassen:

 

- Sturmereignisse

- Auftreten von Rissen

- vorhandene Pilzfruchtkörper

- die Vitalität des Baumes lässt nach

- die Baumkrone wird schütterer

 

Ich führe in solchen und anderen Fällen eine Diagnose nach VTA durch. Dies ist eine Sichtkontrolle mit einfachen Hilfsmitteln (Stechbeutel, Fernglas). Bei besorgniserregenden Hinweisen werden Spezialisten für weiterführende Untersuchungen (z.B. mittels Resistographen) hinzugezogen. Auf Basis dieser Zustandserfassung können dann die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um Probleme zu beheben und Schäden zu verhindern.

 

Beispiele für Probleme, die eine Kontrolle erfordern:

 

- Beim Zwiesel entwickeln sich zwei gleichrangige Stämmlinge aufgrund einer V-förmigen Aststellung und eingeschlossener Rinde instabil. Im Laufe des Dickenwachstums kann diese Konstellation später auseinanderbrechen. Im Zuge einer Baumkontrolle kann diese Gefahr erkannt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden (z.B. Kronensicherung, Einkürzen).

 

Zwiesel.

 

- Die Massariakrankheit ist eine Pilzkrankheit (Splanchnonema platani), die ältere Platanen befällt.

 

Massariakrankheit.

 

 

 

    Kontakt | Impressum

 

© 2017 by Katrin Steininger. Alle Rechte vorbehalten.